Wohngebiet Wilhelmshöhe

  • Wohngebiet Wilhelmshöhe

Die Wiege unserer Genossenschaft. Bereits 1893 wurden die Grundstücke unserer Wohngebäude auf der Wilhelmshöhe wie folgt beschrieben: „Die Grundstücke liegen auf angenehmer Höhe, unser vorzügliches Cannstatter Quellwasser fließt uns aus erster Hand zu, ebenso haben wir Luft und Licht in erster Güte und Menge“. Hinzu kommen heute eine ruhige Lage, die Nähe zum Cannstatter Klinikum, zum Anna Haag Mehrgenerationenhaus mit Kindertagesstätte, zu Sportvereinen und zu Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs. Die Haltestelle der S-Bahn sowie die Stadtbahnhaltestelle an der Nürnberger Straße sind gut zu Fuß zu erreichen, so dass man in kürzester Zeit sowohl in der Stuttgarter City, im Zentrum von Bad Cannstatt oder im angrenzenden Fellbach ist. In den letzten Jahren entstanden auf der Wilhelmshöhe einige hochwertige Neubauten unserer Genossenschaft. Aber auch genossenschaftliche Nachkriegsbauten gehören zu unserem Bestand.

Anzahl der Wohnungen

Anzahl Wohnungen

Wir verfügen derzeit über
168 Wohnungen

S-Bahn-Anbindung U-Bahn-Anbindung

Anbindung

Das Wohngebiet verfügt über eine gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr. Das Wohngebiet ist über die Haltestellen Nürnberger Str. (U1, S2, S3) bzw. Antwerpener Straße (U1) zu erreichen. Die Versorgung mit Gegenständen des täglichen Bedarfs ist in der näheren Umgebung möglich.

Zurück zur Liste